Dienstag, 11. August 2009

Autumn/ Winter 2009/2010 Part 2

Doch das war noch nicht alles, was das Stylebook verrät...


Wir feiern die Wirtschaftskrise "Edel geht die Welt zugrunde"

Es geht weiter, Disko Queen waren wir schon,
aber auch wie eine Gräfin dürfen wir uns fühlen
-Samt, Seide & Brokat ob bei Prada oder Marc Jacobs.
Und wie immer sind D&G die Meister der Opulenz!


Wem das alles zu feminin ist, darf sich gerne auf seine Maskulinität besinnen. Die neuen Anzüge in klarer Linie zu Barett, Handschuhen machen uns zum garçon! Ein Hoch auf Sonia Rykiel!

Und dann ist da der Trend, nein, meine Lebenseinstellung, meine Erkennungsfarbe! Pink! Nicht Girlie, sondern erwachsen -dem Schnitt sei Dank. Edele Mäntel und schrille Kleider frönen meine Lieblingsfarbe!
Wenn Pink, dann aber bitte mit ruhigen Begleitern in schwarz, grau oder nude.



Und alle Jahre wieder -Hahnentritt... Ladylike bei Moschino & DKNY oder im Grunge Look wie bei MBMJ... By the way ist das nicht Mandy von GNTM?


Der Trend, den alle Mädels mit größerem Busen oder breitem Kreuz verabscheuen werden? Bustier-Kleider! Toll in allen Variationen, aber absoluter Horror für solche, die nicht auf BHs verzichten können

Und weil es schließlich Winter wird, kuscheln wir uns im Winter in flauschige Wolle, Felle & Federn... Voluminös, aber jeder wird die angefutterten Pfunde auf den Look zurückschieben ;-)
Alle Bilder über Glamour.de

Was halte ich von den Trends? Ich denke, die kommende Saison wird wirklich abwechslungsreich & kreativ. Von Ladylike bis trashy ist alles dabei. Und Frau kann munter zwischen all den Looks variieren!
XOXO

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Eure Nachricht! Allerliebste Grüße...