Mittwoch, 30. September 2009

Ein Tag an der Sacré Coeur...

Sonntag verbrachten wir überwiegend in Montmatre. Morgens waren wir erst auf einem riesigen Trödelmarkt, der aber wirklich nicht gelohnt hat. Schnäppchen gab es keine zu machen und es war alles voller Fakes. Und ganz ehrlich in diesem Gedränge zwischen manch einer sehr dunklen Gestalt, war es auch nicht gerade entspannt!!!

Gegen Mittag schlenderten wir dann zur Sacre Coeur. Es war richtig voll.
Nachdem wir es letztes Mal nicht geschafft haben, wollte ich diesmal auf der berühmtesten Treppe Montmatres stehen... Leider konnten wir kaum anständige Bilder machen, da einfach viel zu viele Menschen dort waren.
Es war für mich als würde ich wie Marry Poppins in eines der Gemälde steigen, um einen schönen Tag zu verbringen!!! Und die Reise ging in eines der Bilder, die zu Hause über meinem Kamin im Wohnzimmer hängen...


Überall fand man in Montmatre Straßenkünstler...

Die Dame animierte alle zum mitswingen. Wirklich toll!!!

Und natürlich besuchten wir auch den berühmten Friedhof, der wirklich riesig ist, aber sofern man das sagen kann auch wunderschön. Es wimmelt dort von Katzen, die dort ein zu Hause gefunden haben. Vorsicht, sobald jemand die Glocke schlägt, wird der Friedhof geschlossen!!! Lasst euch nicht einsperren...

Montag war es soo heiß... 30 Grad... Wir schlenderten nochmal durch Paris und fanden 2 tolle Läden. Einmal meinen absoluten Lieblings-Secondhand Laden aus ganz Paris!!! Dort findet man wahre Schnäppchen. Mr. Pink kaufte für 5 Euro einen Millitary Mantel in dunkelblau und ich ein schwarzes Hemd mit Marine Kragen, auch 5 Euro... Aber ihr müsst viel Zeit mitbringen, denn es gibt nur 1 Kabine

Und diesen tollen Dessous Laden, der wirklich günstige und tolle Wäsche hat. Und das beste, eine Fililae gibt es sogar in Köln!!!


Das war unser letzter Tag in Paris, abends ging es zum Flughafen... Und ja, natürlich hatte der Flieger Verspätung. Wie konnte es auch anders sein, ich bin schließlich mitgeflogen...
Aber das Warten wurde mit Playstation 3 spielen & Internet wesentlich erträglicher als in Hurghada...

Paris, Je t'aime!!!

Kommentare:

  1. Die Bilder sind einfach wunderschön :).

    AntwortenLöschen
  2. Oh du Glückliche, dass du in Paris sein konntest. Die Stadt ist doch so wundervoll. Hoffe, du hattest einen schöne Zeit.

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nachricht! Allerliebste Grüße...