Montag, 17. Mai 2010

Woher weiß Man(n) das Frau den Richtigen gefunden hat?

Ich höre eins in letzter Zeit immer öfter: "Bist du schon aufgeregt, ich meine so für immer? Oder mit 24 willst du dich lebenslänglich an einen Mann ketten."

Ich muss dann immer in mich hinein grinsen, lebenslänglich? Das klingt ja wie eine Haftstrafe!
Ich sehe es ganz umgekehrt, nur der Gedanke daran auch nur einen Moment meines Lebens ohne ihn -meinen Mr. Pink zu sein, würde mir wie lebenslänglich vorkommen -eingesperrt und einsam!

"Wie kannst du dir bei deiner Entscheidung sicher sein, du bist doch noch so jung?"

Ich weiß es, weil es nie einen Mann gab, der so groß war wie mein Mr. Pink. Es ist ja nicht so, dass ich nie einen Anderen in Betracht gezogen hätte. Aber ich konnte nun mal immer nur an ihn denken! Jeder andere wurde zwangsläufig mit ihm verglichen. Auch wenn es Zeiten gab, in denen Andere vielleicht besser für mich gewesen wären, mein Herz gehörte doch nur ihm.

Ich fühle, dass er der Richtige ist, wenn er meine Hand hält und mich küsst. Wenn er mal wieder über mich lacht, weil ich wegen jedem Mist im Fernsehen heulen muss oder er mal wieder intuitiv weiß, dass etwas ganz und gar nicht stimmt, obwohl ich das vehement bestreite ;-)

Ich weiß es sogar, wenn ich ihn mal wieder an die Wand klatschen könnte. Mit keinem kann ich mich so streiten! Kaum jemand kann mich so verletzen! Und gerade dass zeigt doch, wie wichtig dieser Mensch für einen ist.

Aber ganz genau weiß ich es, seit ich eine Szene gesehen habe, die einfach alles symbolisiert hat, dass ich mit Mr. Pink erleben möchte. Diane Keaton und Jack Nicholson (beide schon um die 60) kuscheln nebeneinander im Bett und wollen noch lesen. Sie sucht mal wieder ihre Brille und er leiht ihr seine. Sie lachen beide, küssen sich und lesen....
Mit niemandem außer mit Mr. Pink möchte ich in 40 Jahren in unserem Bett liegen und meine Brille suchen!

Es ist doch so...
Manchmal ist der Richtige eben doch der Frosch, der sich in den Märchenprinzen verwandelt - ein einziger Kuss oder einmaliges an die Wandklatschen ist dabei nicht unbedingt ausreichend um es herauszufinden.
Manchmal verzaubert dich der Frosch immer wieder aufs Neue, wenn du ihn küsst oder mal wieder an die Wand klatscht! Wenn das so ist, fragt man sich nicht mehr, ob man IHN gefunden hat, Frau weiß es!!!

Kommentare:

  1. Ganz genau diesen Fragen durfte ich mir auch schon anhören und ich kanns gar nicht nachvollziehen - diese Angst dann nach der Hochzeít etwas zu verpassen hab ich nicht.
    Im Gegenteil, wenn ich Freundinnen sehe, die Single sind, oder wenn man sieht wieviele Menschen ihr Leben lang nach einem Partner suchen, dann kann ich mein Glück kaum fassen, dass ich diesen Menschen - meinen allerbesten Freund - schon gefunden habe.
    Wenn ich Lust auf einen Spaziergang habe, etwas zu spielen, eine Fahrradtour zu machen oder Abends wegzugehen, dann muss ich nicht rumtelefonieren, sondern ich habe den Menschen, mit dem ich das machen möchte schon bei mir.

    Hui, das sollte gar nicht so lang werden, aber du hast ein interessantes Thema angeschubst.

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nachricht! Allerliebste Grüße...