Freitag, 18. Juni 2010

Das RIngkissen...

Wir hatten bisher noch kein Ringkissen. Ich wollte aber unbedingt eins! Auf der Hochzeit einer Freundin wurden die Ringe lose in einer Bibel reingetragen und fielen hin. Schon um solche Peinlichkeiten zu verhindern, wollte ich ein Ringkissen haben!

Also habe ich hier und da gestöbert, aber irgendwie wollte ich ein Kissen, das ich danach noch verwenden kann. Und siehe da, ich wurde fündig in unserer Kleinstadt. Dort ist ein Gardinenhändler, der unter anderem auch Ringkissen nach Wunscg herstellt! Und das beste, nicht so Kleine, sondern 40cm x 40cm! Nach kurzem Stöbern habe ich mich relativ schnell für ein pompöses entschieden. Cremefarbener bestickter Stoff über Satin mit Rüschen, Tauben aus Federn und natürlich dem Band für die Ringe! Perfekt! Und auch später noch als Deko verwendbar! Das Band zum festbinden der Ringe besteht übrigens aus 3 und nicht wie sonst 4 Bändern, es soll nocheinmal die Zusammengehörigkeit des Paares symbolisieren. Schöner Gedanke.

Nächste Woche darf ich das selbstgenähte Unikat abholen. Dann gibts auch Bilder.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende. XO Pink

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Eure Nachricht! Allerliebste Grüße...