Donnerstag, 30. September 2010

Ich weiß, ihr schreit nach neuen Hochzeitsbildern... Aber irgendwie ist gerade der Wurm drin. Gestern morgen wollte ich für alle Nachbarn, die uns so lieb beschenkt haben, ein kleines Kaffee -Trinken arrangieren. Als absolute Perfektionistin sollte natürlich auch alles stimmen, Tischdeko, ect. ... Bei einem kriminellen Manöver auf dem Bett zwecks Hangeln nach der Kuchen-Aufbewahrung rutschte ich ab, knickte um und biss mir zu guter Letzt noch auf die Lippe. Unter großem Geheule meinerseits gings dann zum Arzt, der sich immer noch nicht sicher ist, was ich habe. Gebrochen ist wohl nix und Bänderdehnung ect. ist ja nur beim CT sichtbar, wo ich aber noch nicht war...
Also humpel ich jetzt auf Krücken hier rum und bin soooo genervt...

Dabei wollte ich am Wochenende endlich mit der Herbst-Deko anfangen... Und Streichen. Unser Wohnzimmer sollte nun ganz in weiß gestrichen werden, ich mag das pink, aber es schränkt in der Deko doch ziemlich ein...
Auch unser Esszimmer soll weiß gestrichen werden, das gold sieht bescheiden aus, also weg damit.
Zur Hochzeit haben wir ein wunderschönes Froschkönig Bild, das gefilzt wurde, bekommen und das sucht jetzt einen Platz. Genauso wie der Facettenspiegel, Mr. Pinks Geschenk an mich zur Prüfung. Bis jetzt hängt er noch im Esszimmer, aber dort sind wir einfach zu selten, um uns an ihm zu erfreuen. Unser Wohnzimmertisch soll rausfliegen, stattdessen möchte ich ein Tablett auf den Hocker im Wohnzimmer stellen, ich brauche mehr Platz ;-)


Ihr lest schon , ich habe momentan ziemlich viel vor... In den nächsten Tagen möchte ich euch aber vor allem von der Hochzeitsdeko, Papeterie, der Torte und natürlich den absolut fantastischsten Momenten unserer Hochzeit...

Dicken Knutscha, die Pink...

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Pink! Mit was soll ich anfangen...nachträglich HEZRLICHEN Glückwünsch zur Hochzeit..habe vorher kurz gescrollt und die Fotos entdeckt wowwwwwww suuuuper schön! Bin happy für Euch, dass alles wunderschön & himmlisch über die Bühne ist! Jetzt bleiben die wunderwunderschönen Erinnerungen für IMMER im Herzen.

    Tut mir Leid für Dein jetztiger Gesundheitszustand oh oh! Wünsche Dir aus Herzen gute Besserung aber vorallem viiiiieeel Geduld! Eins nach dem anderen... es musste halt so sein!

    Fühl Dich fest gedrückt und liebe Kisses, herzlichst Lisa Libelle

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nachricht! Allerliebste Grüße...